Sie befinden sich in einem Lokal als Gast auf einer Geburtstagsfeier. Der Jubilar ist ein Lebensmittel-Händler und strenger Patriarch, der mit seinen drei Kindern den 75. feiert. Sein ältester Sohn Matthias, der ebenfalls im Laden arbeitet, ist sein Lieblingskind. Seine Tochter Ursula ist zu seinem Leidwesen noch unverheiratet, obwohl sie schon auf die 40 zugeht. Stephan, sein jüngerer Sohn, versucht als Künstler zu leben und kämpft um die Anerkennung seines Vaters. Da passiert ein Mord, dem einer der Familienmitglieder zum Opfer fällt. Weil die anderen sich gegenseitig verdächtigen, muß die etwas abgedrehte Kommissarin Frau Vogel ermitteln, die dazu die „Schwingungen des Raumes“ befragt. Im Laufe des Abends kommen immer mehr Familiengeheimnisse ans Licht und Sie werden Zeuge einiger Familiendramen.

Nur gut, daß Sie zwischendurch ein edles Vier-Gänge Menü serviert bekommen. So haben Sie Zeit, das Erlebte zu verdauen und mit den anderen Gästen zu diskutieren, wer der Täter ist. Und keine Angst: Außer mit allen Gästen „Zum Geburtstag viel Glück!“ für den Jubilar zu singen, müssen Sie hier nicht mitspielen!

Gästekommentare

  • Ein sehr schöner, gelungener Abend – mit einem überragenden Schluss! Danke, toll gespielt, wir sehen uns wieder! Viele Grüße
  • Mega witzig und spannend! Merci!
  • So richtig zum Eintauchen!
  • Der Abend wird mir noch lange in Erinnerung bleiben, vielen Dank
  • Ein überaus unterhaltsamer Abend, professionelle Darbietung. Hat mich sehr beeindruckt.
  • Wir sind total begeistert.
  • Tolle Schauspielerische Leistung. Glückwunsch!

Termine:
16.02.2017

zum Reservieren